Skip to main content

Finde jetzt das perfekte Keyboard für dich!

Die besten Modelle in unserem Keyboard Test 2019

Beim Keyboard kaufen kommt es auf viele verschiedene Kriterien an: Die Anzahl der Tasten, die technische Ausstattung des Instruments und vieles mehr. Dabei können Anfänger nur wirklich gute Fortschritte machen, wenn das Instrument auch zu den eigenen Anforderungen und dem eigenen Können passt. In der Regel werden Anfänger Keyboards für Einsteiger konzipiert, sodass diese einen guten Klang haben, einfach zu bedienen sind und ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis bieten. Im Folgenden findest du die von uns getesteten Modelle mit den wichtigsten Zahlen und Informationen.

123456
Yamaha NP 12B Test Casio WK 6600 Test Casio CTK 3500 K7 Test Yamaha P-45 B Test Alesis Recital Test Yamaha YPT 260 Test
ModelYamaha NP 12B TestCasio WK 6600 TestCasio CTK 3500 K7 TestYamaha P-45 B TestAlesis Recital TestYamaha YPT 260 Test
Price

199,00 €

351,00 €

159,00 €

386,00 €

255,16 €

128,00 €

Review

94%

“Sehr gut”

94.5%

“Testsieger”

90%

“Sehr gut”

91.5%

“Sehr gut”

88%

“Gut”

82.5%

“Befriedigend”

Rating
HerstellerYamahaCasioCasioYamahaAlesisYamaha
TastaturAnschlagsdynamischAnschlagsdynamischAnschlagsdynamischAnschlagsdynamischAnschlagsdynamischAnschlagsdynamisch
Polyphoniemax. 64 Stimmenmax. 48 Stimmenmax. 48 Stimmenmax. 64 Stimmenmax. 128 Stimmenmax. 32 Stimmen
Leistung2 x 6 Watt2 x 6 Watt2 x 2 Watt2 x 6 Watt2 x 10 Watt2 x 2,5 Watt
AnschlüsseUSB 2.0USB, MIDI, SDUSB 2.0USB 2.0, MIDIUSB 2.0, MIDIUSB 2.0
Klaviatur61 Tasten76 Tasten61 Tasten88 Tasten88 Tasten61 Tasten
Gewicht4,5 Kg7,2 Kg3,4 Kg11,5 Kg7,1 Kg4,0 Kg
Abmessungen104 x 11 x 26 cm116 x 39 x 15 cm95 x 31 x 9 cm133 x 30 x 15 cm9 x 29 x 128 cm94 x 32 x 11 cm
Klangfarben10 Sounds700 Töne400 Sounds10 Sounds5 Sounds400 Sounds
Begleitstyleskeine200 Styles100 Styleskeinekeine130 Styles
Price

199,00 €

351,00 €

159,00 €

386,00 €

255,16 €

128,00 €

Testbericht Jetzt kaufen Testbericht Jetzt kaufen Testbericht Jetzt kaufen Testbericht Jetzt kaufen Testbericht Jetzt kaufen Testbericht Jetzt kaufen

Unser Keyboard Vergleich zeigt die beliebtesten Modelle der großen Hersteller, die sich sowohl zum Keyboard spielen lernen eignen, als auch für die Nutzung im Homestudio. Von Alesis über Casio bis hin zu Yamaha – unsere Redaktion hat zahlreiche Modelle eingehend unter die Lupe genommen. Unser großer Keyboard Test wird anhand von Soundqualität, Usability,  Ausstattung und Preis/Leistungs-Verhältnis entschieden. So findest du garantiert das ideale Gerät für deine Ansprüche. Wenn du einzelne Modelle miteinander vergleichen möchtest, nutze einfach unseren Keyboard Produktvergleich.

Keyboard Test, Vergleich & Ratgeber: Alles auf einen Blick

Wer Klavier spielen lernen möchte, für den ist das Keyboard oft die erste Anlaufstation zum Erlernen dieses Instruments. Nicht nur der geringere Platzbedarf, sondern auch der deutlich geringere Anschaffungspreis ist ein Argument für den Kauf eines Keyboards. Dabei gibt es zwischen den einzelnen Modellen große Unterschiede: Während einige Geräte vor allem auf Anfänger ausgelegt sind und den Einstieg erleichtern sollen, bieten andere Instrumente eine herausragende Tonqualität und zahlreiche Zusatzfunktionen für Profis und Pianisten.

Die technische Ausstattung des Keyboards ist hierbei maßgebend. Über eine anschlagsdynamische Tastatur verfügen mittlerweile fast alle Keyboards auf dem Markt, unabhängig vom Preissegment. Darüber ist die Polyphonie ein wichtiger Faktor bei der Qualität eines Keyboards oder E-Pianos. Leistungsstarke Lautsprecher, verschiedene Sounds und Begleit-Styles runden das perfekte Keyboard Paket ab. Unser Keyboard Test zeigt die Praxistauglichkeit verschiedener Modele und gibt Aufschluss über die Stärken und Schwächen der einzelnen Produkte.

Dabei sollten Einsteiger sich nicht von einer professionellen Optik oder einem besonders leistungsstarken Display am Keyboard nicht täuschen lassen – die beste Klangqualität hat nichts mit dem Äußeren eines Instruments zu tun. Maßgeblich für den perfekten Klavierklang eines Keyboards ist die Sound-Engine. Diese unterscheidet sich in der Regel von Hersteller zu Hersteller. Hervorzuheben ist insbesondere der Hersteller Yamaha, der für qualitativ hochwertige Keyboards bekannt ist. Wer auf beste Ausstattung und eine umfangreiche Funktionsliste Wert legt, der sollte einen Blick auf Casio Keyboards werfen.

Wer sich noch nicht sicher ist, welche Marke es werden soll oder welche Anforderungen man an das Keyboard stellt, der kann einfach zum Musikladen um die Ecke gehen. Wichtig ist, ein Gefühl für die Klaviaturen der einzelnen Hersteller zu bekommen. Je mehr Keyboards man zur Probe spielt, desto eher findet man das passende Gerät auf Anhieb. Die Anschlagsdynamik, der klassische Klaviersound und die Bedienung der Elemente – all das ist entscheidend beim Keyboard kaufen und diese Charakteristika können kaum in einem Keyboard Test erfasst werden.

Jetzt Produkte vergleichen und das perfekte Keyboard finden

Keyboard Testsieger & Preis/Leistungs-Sieger

Wer ein bedingungslos gutes Keyboard möchte oder ein Modell mit herausragendem Preis/Leistungs-Verhältnis sucht, der ist mit unserem Keyboard Testsieger und unserem Preis/Leistungs-Sieger bestens beraten. Nicht nur die Soundqualität, sondern auch die Ausstattung und die Usability ist bei diesen Modellen sehr gut. Dabei hat natürlich auch unser Testsieger ein hervorragendes Preis/Leistungs-Verhältnis. Um das perfekte Keyboard zu finden, muss man nicht viel Recherche betreiben – unsere Empfehlungen eignen sich für Anfänger und Profis.

Unser Keyboard Testsieger

Casio WK 6600 Test

Unser Preis/Leistungs-Sieger

Yamaha YPT 260 Test

Unser Preis/Leistungs-Sieger ist vor allem für Anfänger zum Klavierspielen lernen gedacht. Eine kleinere Klaviatur und eine begrenzte Polyphonie, dafür aber ein geringer Anschaffungspreis und kompakte Abmessungen. Im Gegensatz dazu bietet unser Keyboard Testsieger eine Vielzahl an Funktionen und Sounds, sowie zahlreiche Anschlüsse für die professionelle Nutzung. In unseren Keyboard Testberichten erfahren interessierte Nutzer alles, um das perfekte Keyboard zu finden.

Keyboard spielen lernen leicht gemacht – So geht’s

Wer sich nur ein wenig mit dem Keyboard spielen auseinandersetzt, der kann dieses Instrument in kurzer Zeit erlernen. Dabei ist das Keyboard spielen praktisch nichts anderes als das Klavier spielen. Die meisten Pianisten beginnen im Regelfall mit einem Keyboard, insbesondere weil diese Geräte sehr günstig und auch platzsparend sind. Die folgenden Videos helfen beim Keyboard spielen lernen.

Zunächst sollte beim Keyboard spielen lernen die Basics des Klaviers erlernt werden. Tonleitern und Akkorde sind wichtig, um später bestimmte Melodien erkennen und spielen zu können. Außerdem trainiert man damit die Fingerfertigkeit. Bei zweihändigen Stücken empfiehlt es sich, zunächst die linke und rechte Hand separat zu spielen – erst wenn beide Hände die jeweilige Melodie beherrschen, sollten diese zusammengeführt werden. Wer langfristig Erfolg haben möchte, der sollte sich von Anfang an Klavierunterricht nehmen.

Alles rund ums Keyboard kaufen & Klavier spielen

Unser Keyboard Test zeigt einige der beliebtesten Modelle auf dem Markt, die sich primär an Einsteiger und Anfänger richten. Die Anforderungen an ein Einsteiger-Keyboard unterscheiden sich dabei nicht zwangsläufig von einem professionellen Instrument. Wer das Klavierspielen lernen möchte, der sollte auf jeden Fall auf die Anschlagsdynamik achten. Die meisten Keyboards – auch im günstigeren Segment – verfügen mittlerweile über eine solche Funktion. Daneben sollten die internen Lautsprecher nicht zu schwach ausgestattet sein.
Das Klavierspielen lernen ist für den Einstieg relativ einfach: Die einfachen Tonleitern und Griffe können von unerfahrenen Pianisten über das Internet erlernt werden. Dabei sollte jedoch mit steigendem Niveau auf jeden Fall ein professioneller Klavierlehrer in Anspruch genommen werden. Guter Klavierunterricht muss dabei nicht teuer sein – der Lehrstil sollte aber auf jeden Fall zu den Anforderungen des Schülers passen. Es kann dabei helfen, sich mit einem Mikrofon aufzunehmen – zum Beispiel mit einem Gerät von Mikrofon.info, unserem Partnerportal. Am besten startet man mit einfachen Versionen von bekannten Liedern, die einem gefallen. So gelingt das Klavierspielen lernen am einfachsten.
Oftmals hat der angehende Pianist höhere Anforderungen an die Soundqualität, als sie ein Keyboard bieten kann. In diesem Falle kann jedoch ein Klavier zu teuer oder zu überdimensioniert ist. Ein sehr guter Kompromiss ist dabei ein E-Piano. Diese Instrumente sind nur minimal teurer als ein Keyboard, dafür ist der Gewinn an Klangqualität und Ausstattung umso größer. Die leistungsstärkeren internen Lautsprecher, die hochwertigere Tastatur und vieles mehr – für qualitativ hochwertigen Klavierklang sollte ein E-Piano definitiv in Betracht gezogen werden.