Skip to main content

Finde jetzt das perfekte Keyboard für dich!

Alesis Recital Test

285,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. Juni 2019 6:22
HerstellerAlesis
TastaturAnschlagsdynamisch
Polyphoniemax. 128 Stimmen
Leistung2 x 10 Watt
AnschlüsseUSB 2.0, MIDI
Klaviatur88 Tasten
Gewicht7,1 Kg
Abmessungen9 x 29 x 128 cm
Klangfarben5 Sounds
Begleitstyleskeine

Gesamtbewertung

88%

"Gut"

Klangqualität
88%
Ausstattung
86%
Usability
90%
Preis / Leistung
88%

Alesis Recital Test

Der Alesis Recital Test zeigt, dass dieses Keyboard vor allem mit einem erstklassigen Spielgefühl und einem guten Klangerlebnis überzeugt. Ausgestattet ist dieses Digitalpiano mit 88 großen Tasten, die halbgewichtet sind. Ferner besitzt das Piano eine einstellbare Anschlagdynamik. Eingebaut sind die Stimmen akustisches Klavier, Orgel, Synth, E-Piano und Bass, die durchwegs realistisch klingen. Im Layer Modus können zwei beliebige Stimmen zu einem satten und vollen Klang kombiniert werden. Der Sound lässt sich jedoch mit verschiedenen Einstellungen noch weiter anpassen.

Der Alesis Recital Test für Anfänger

Auch Anfänger sind mit dem Keyboard laut Alesis Recital Test bestens bedient. Denn ausgestattet ist dieses Digitalpiano mit der Funktion Lesson Mode. Ist diese aktiviert, werden die Tasten in zwei Zonen unterteilt, welche die selbe Stimme und Tonlage haben. Dadurch können sich Lehrer und Schüler gegenseitig beobachten und auch miteinander spielen. Und wenn ein angehender Musiker leise und bequem üben möchte, braucht er nur den Kopfhörer anzuschließen. Dann werden nämlich die Lautsprecher stumm geschaltet.

Neben dem Anschluss für einen Kopfhörer und dem Sustain-Pedaleingang besitzt das Alesis Recital weitere Anschlüsse für Mixer, Recorder, andere Soundsysteme oder Verstärker sowie einen USB-MIDI-Ausgang, mit dem das Keyboard an einen Computer angeschlossen werden kann. Betrieben wird das Keyboard entweder über das Netzteil oder mit D-Zellen-Batterien.

Ein Bonus im Alesis Recital Test: Skoove Premium für drei Monate

Dieses Angebot richtet sich an Musikschüler, die das Pianospiel erlernen möchten. Denn hier finden die Musiker detaillierte Online-Klavierkurse, die sich individuell an den Stand des Schülers anpassen. Zudem erhalten die Schüler vom Skoove Team Feedback.

Der Klang und das Spielerlebnis im Alesis Recital Test

Dank der 88 halbgewichteten Tasten ist in jedem Fall ein natürliches Spielerlebnis gewährleistet, selbst wenn sich der Musiker einmal an einer neuen Technik versuchen möchte. Die einstellbare Anschlagstärke macht es außerdem denkbar einfach möglich, das Recital an den persönlichen Bedarf anzupassen. Die fünf eingebauten Stimmen stellen eine optimale Ergänzung dar und sorgen für ein ausdrucksstarkes Klangerlebnis. Insgesamt bietet das Alesis Recital also ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wie zufrieden sind die Käufer mit dem Alesis Recital?

Die meisten Käufer sind mit dem Alesis Recital vollauf zufrieden und vergeben Bestnoten für das Keyboard. Natürlich ist ihnen dabei bewusst, dass es sich bei diesem Keyboard um ein Einstiegsgerät handelt. Jedoch sind sie mit Klang, Verarbeitung und Ausstattung zu diesem Preis rundum zufrieden.

Alesis Recital – Kritik und Erfahrungen

Sowohl der Klang als auch die Funktionen lassen im Alesis Recital Test keine Wünsche offen, zumal das Klangergebnis hervorragend ist. Vor allem Anfänger und Musikschüler, die das Pianospiel lernen wollen, erhalten mit diesem Keyboard ein absolut solides Instrument.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


285,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. Juni 2019 6:22