Skip to main content

Finde jetzt das perfekte Keyboard für dich!

Yamaha P-45 B Test

388,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 06.12.2019 10:44:32
HerstellerYamaha
TastaturAnschlagsdynamisch
Polyphoniemax. 64 Stimmen
Leistung2 x 6 Watt
AnschlüsseUSB 2.0, MIDI
Klaviatur88 Tasten
Gewicht11,5 Kg
Abmessungen133 x 30 x 15 cm
Klangfarben10 Sounds
Begleitstyleskeine

Gesamtbewertung

91.5%

"Sehr gut"

Klangqualität
96%
Ausstattung
94%
Usability
94%
Preis / Leistung
82%

Yamaha P-45 B Test

Das schwarze Yamaha P-45 B Digital Piano zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es einen authentischen Klang liefert und der Musiker das Gefühl hat, auf einem echten Klavier zu spielen. Dieses Keyboard besitzt 88 Tasten und ist mit einer Anschlagdynamik ausgestattet. 64 Stimmen und vier Reverbs Anschlüsse runden die Ausstattung des Keyboards ab. Angeschlossen werden können unter anderem ein USB to Host, ein Sustian Pedal sowie Kopfhörer. Mit einem Gewicht von 11,5 Kilo und Abmessungen von 132,6 mal 29,5 mal 15,4 Zentimetern erweist sich das Keyboard im Yamaha P-45 Test allerdings als nicht allzu kompakt.

Die Tastatur im Yamaha P-45 B Test

Ausgestattet ist das Keyboard mit einer Graded Hammer Standard Tastatur. Dabei ist die Gewichtung in den tieferen Tonlagen größer als in den höheren Lagen. Vor allem die schwarzen, mattierten Tasten sorgen für ein Spielgefühl, welches jenem auf einem Piano gleicht.

Im Yamaha P-45 B steckt die sogenannte AWM Synthese Technik. Diese nutzt Naturklänge als Ausgangsbasis für die Klänge. Dadurch genießt der Musiker die selbe Spielfreude wie auf einem akustischen Klavier.

Weitere Details im Yamaha P-45 B Test

Auch wenn die Abmessungen und das Gewicht im Vergleich zu günstigeren Keyboards als relativ groß erscheinen, so ist das Yamaha P-45 B doch so gebaut, dass es nur relativ wenig Platz benötigt. Da das Keyboard samt der eingebauten Lautsprecher 11,5 Kilo wiegt, kann es zu Hause problemlos umgestellt werden. Und auch der Transport an eine andere Location stellt kein allzu großes Problem dar.

Besonders benutzerfreundlich ist übrigens die Bedienung des Keyboards gestaltet. Denn sämtliche Einstellungen können mit Hilfe einer einzigen Taste geändert werden. Dabei handelt es sich um die „GRAND PIANO/FUNCTION“. Metronom-Einstellungen, Tonhöhe und zahlreiche weitere Einstellungen werden in Kombination mit einer bestimmten Taste auf der Tastatur eingestellt.

So schätzen die Käufer das Yamaha P-45 B ein

Die weitaus meisten Käufer sind mit dem Yamaha P-45 B vollauf zufrieden und bewerten dieses Instrument mit Bestnoten. Besonders praktisch finden sie neben dem schlichten und dennoch edel wirkenden Design die Tatsache, dass sich das Piano problemlos transportieren lässt. Höchstes Lob gibt es auch für die Klangqualität, sodass das Yamaha P-45 B Keyboard nach Meinung der zufriedenen Käufer ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Yamaha P-45 B – Kritik und Erfahrungen

Viel Spielvergnügen zu einem relativ günstigen Preis, so lässt sich das Ergebnis im Yamaha P-45 B Test wohl am besten zusammenfassen. Gelobt wird neben der guten Klangqualität auch die Tatsache, dass sich dieses E-Piano problemlos transportieren lässt.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


388,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 06.12.2019 10:44:32